Wie verhällt sich das mit der " Webdisk " ?

  • Wie verhällt sich das mit der " Webdisk " ?

    Guten Abend !
    Meine Frage richtet sich insbesondere an den Macher des Forums, aber ist eventuell auch allgemein von Interesse...
    Diese Webdisk, wie ist das, will & darf sie von mir als Teilnehmer, beispielsweise mit Schaltplänen oder Röhrendaten, gefüllt werden ? Ich frage auch deshalb, weil ich nichts unrechtes tun will....

    Gruß Bennett ( alternativ auch Herr Kinner )
  • .... aber na klar darfst du und sollst du füllen :thumbsup: Das ist der Sinn der Sache, das jeder dabei mitwirken kann, für alle eine stetig wachsende Datenbank anzulegen, dass die vor allem kostenlos und für registrierte User jederzeit verfügbar ist...

    Und "unrechtes" gibt es hier eigentlich nicht. Für jeden Bereich kann ich explizit auf Gruppen und/oder User- Ebene sehr differenziert Rechte vergeben. Also wenn was geht, was eigentlich nicht gehen sollte resp. was nicht geht, was eigentlich gehen sollte, einfach mal einen neuen Thread in diesem Board erstellen. Selbiges gilt auch für vermisste Kategorien oder andere Idee'n...


    Edit sagt: Wir sollten uns noch irgendwie auf ein Schema einigen, damit das nicht irgendwann in einem Chaos endet. Bei Datenblättern bevorzuge ich i.d.R. PDF, da das alle Betriebssysteme lesen können. Wie das nachher im Einzelnen ausschaut, sehen wir dann, wenn sich die Disk ein bisschen gefüllt hat...

    Ich habe hier noch rund 9300 Dateien mit diversen Schaltbildern von alten Radios u.ä. auf dem NAS liegen. Das will ich natürlich nicht alles einzeln hochladen. Daher suche ich gerade nach einer Option, die irgendwie zu importieren... mal sehen ...
    Die Tage lege ich mal einen Index unter Schaltbilder an, um zumindest die Firmennamen schon mal eingetragen zu haben... Dann schauen wir mal weiter....
    --- Micha
  • ... gemach, gemach ;)

    Ich habe gerade mal ne halbe Stunde meinen Bestand durchgesehen ... Was für ein Chaos. Einiges doppelt, einiges nicht (mit meinem historischen Wissen) zuzuordnen und noch so ein paar Kleinigkeiten. Also das zu sortieren wird viel Zeit beanspruchen ...

    Es wäre wohl am besten, man nimmt sich einen Ordner nach dem anderen vor, dreht die Schaltbilder richtig und wandelt sie nach und nach in PDF. Vielleicht ergibt sich daraus ja mal eine Gemeinschaftsarbeit. Dann kann ich die auf den Server hochladen und jedem "Mirarbeiter" einen FTP- Zugang verschaffen ... Na, mal sehen ...
    --- Micha