Forenradio- Stream, Mailadressen ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Forenradio- Stream, Mailadressen ?

    Moin meine kleine, feine User-Schar,

    es sind zwar noch nicht all zu viele Leute hier, aber dennoch mal so allgemein die Frage, was ihr von folgenden beiden Optionen haltet...

    1. Forenradio- Stream
      Es bestände die Möglichkeit, auf dem Server einen Radio-Stream Server nach ShoutCast oder IceCast - Standard aufzusetzen. Dann bestände für jeden geneigten User die Möglichkeit, zu bestimmten Zeiten oder Tagen sein eigenes Radio- Programm an die anderen User resp. die Welt zu verteilen, seien es nun Nachrichten, Musik, Berichte oder was auch immer (so lange nicht politisch und rechtskonform).
      Benötigt wird dafür auf DJ- Seite ein brauchbarer Upstream von ~200k oder besser, ein beliebiges Tool um einen Stream zu erzeugen (WinAmp, WMP, VLC, ...), ggf. eine brauchbare Soundkarte (int. oder ext. ist Banane) mit Line-IN, um vom Plattendreher, Tonband, Tefifon oder was auch immer zuspielen zu können und vielleicht ein kleines Mischpult und Mikro, wenn nicht eh schon im Rechner vorhanden. Hilfe bei der Inbetriebnahme ist natürlich selbstverständlich...
    2. Mailadresse auf einer der Domänen
      Eine weitere, bereits mögliche Option ist der Erhalt einer eigenen primären eMail- Adresse auf einer der Domänen "steamradio.de, steamtube.de, roehrenfreunde.de, roehrenkiller.de", welche zusätzlich auch s.g. Aliase enthalten kann.
      Natürlich ist so was nur für User, die auch aktiv im Forum unterwegs sind. Denn für Eintagsfliegen lohnt der Aufwand nicht...
    Wenn also Interesse an einem oder beiden Optionen besteht, das bitte hier als Antwort kommunizieren ...
    Ich sehe da zwar derzeit noch keinen Bedarf, aber ich bin gerne bereit, euren Wünschen in diesem und anderen Zusammenhängen nachzukommen, wenn sich das machen lässt.
    --- Micha
  • Guten Abend in die Gemeinschaft !
    Ich bin nicht so ganz sicher, Stream-Radio mag nicht so & die zweite Option hab ich nicht so recht verstanden !

    Aber Option 1, hat mich auf eine kleine Idee ( ein Vorschlag ) gebracht....
    Wir sind doch ein Forum, was sich mit historischer Kommunikationstechnik & Unterhaltungselektronik befasst...
    Es wäre doch echt Toll wenn es wir als Forum einen eigenen Mittel- oder Kurzwellensender betreiben könnten...
    Der Grund warum ich das jetzt hier als AW schreibe ist, dass man vielleicht die Verfügbaren Kapazitäten des Servers ( die Für Option 1 ), als eine Art Datenbank ( die dann von Foren-Teilnehmern gefüttert werden könnte ) für ein solches Radioprogramm nutzen könnte...
    Das wäre sogar Stielecht und wenn ich das richtig verstanden hab gibt es im Forum der " Shortwavecommiunity " sowas schon !
    Man könnte Sendezeiten dann hier bekannt geben...
    Zudem ist auf der Alten Mittelwelle Tags über sowieso wenig bis Garnichts mehr los !

    Ist aber wie gesagt nur ein Vorschlag...

    Gruß Bennett
  • ... da muss ich erst mal nachhaken ...
    Ist damit gemeint, das diese SWC einen eigenen "echten" Sender betreiben?!? Das wäre ja mal echt fett! Sach mal....

    Wenn ja, wäre MW allerdings eher suboptimal auf Grund der Reichweite am Tage. Dafür bieten sich eigentlich nur bestimmte KW- Bänder an oder, entsprechende Leistung mal unterstellt, LW über Bodenwelle.
    Und wenn immer noch ja, dann ist die Frage, wie das finanziert wird resp. was denn Sendezeit überhaupt kostet...

    Und wenn du damit meintest, das Forum könnte einen eigenen, echten Sender auf die Beine stellen... Vergiss es... Mal ganz abgesehen von den exorbitanten Erstellungskosten, verschlingt solch ein Sender auch enorme Primärleistung... Wer soll denn das bezahlen? Mal grob geschätzt würde der Aufbau des Senders nebst Antennenanlage und dafür gepachtetem Land mal eben in den 7-stelligen Bereich huschen. Und die monatlichen Energie- und Unterhaltungskosten dürften auch im 5-stelligen Bereich liegen ... Das ist ja auch einer der Hauptgründe, warum immer mehr Betreiber ihre LW, MW und KW- Sender stilllegen...

    Zum Thema Stream: Das war eher dazu gedacht, das die User den anderen Usern ihre Sammlungen vorstellen können. Natürlich kann man das dann vom Stream lokal auf ein Heimsenderlein weitergeben und somit stilecht den Volksempfänger versorgen; hatte ich mir zumindest so gedacht... Vielleicht kann man ja auch mal hier eine Bauanleitung eines entsprechenden Senderleins erarbeiten, der den Stream direkt per WLAN abgreift und optional UKW- Sendungen, SD-Karte oder per LINE-IN zu füttern ist... Sozusagen ein AllInOneSender ...


    Mailadresse: Damit war gemeint, das aktive und verdiente User/innen gerne kostenfrei auf dieser Domäne einen Mailaccount erhalten können, z.B. bennet [at ]steamradio [dot] de ... Mit Alias ist gemeint, das man z.B. einen Hauptaccount nutzt in der Form "vorname.nachname [at] domäne" und diesem Hauptaccount einen oder mehrere Aliase zuweisen kann, wie z.B. vorname [at] ..., nickname im Forum [at]..., ... Damit kann man dann eMails auf allen Aliases empfangen und senden, ebenso wie über den Hauptaccount.
    --- Micha
  • ... also ich kann mir ob der Kosten nicht vorstellen, das dieses Forum einen eigenen Sender betreibt. Was wohl geht ist, bei einem existierenden Sender Sendezeit zu erwerben. Das ginge dann natürlich mit dem Forenradio auch. Die Frage ist nur, ob es zum einen in D oder dem benachbarten Ausland noch LW oder MW- Sender gibt, die Sendezeit vermieten und zum anderen, wie das dann durch die Forengemeinde finanziert werden soll. Da müssten dann schon alle gemeinsam an einem Strang ziehen resp. ins Talersäckle greifen. Und genau das Letztgenannte bekommt man niemals auf die Reihe, wie ich aus langjähriger Erfahrung berichten kann...
    Ok, wenn ich im Lotto den JackPott geknackt habe, kann ich das auch gerne alleine machen :thumbsup: :rolleyes:
    --- Micha