Mathematik und ich... Zwei Welten...

    • Mathematik und ich... Zwei Welten...

      @Achim: Du kennst ja schon ein bisschen davon...


      Also... Thema ist eine Heizungssteuerung, im Speziellen die Einstellung der Heizkennlinie im Verhältnis zur Außentemperatur.

      Basis:
      T = IST Außen (-40 bis +40)
      t = SOLL Vorlauf (30 bis 70)
      O = Offset zu 0°C (meint den Punkt, an dem ein Vorzeichenwechsel der Kennlinie sein soll; erst einmal angenommen bei 0°C)
      S = Steilheit (für eine Gerade 0 bis 15, wobei 0 eine horizontale Linie ergeben soll (keine Anhebung/Absenkung) und 15 die an den Endpunkten (-40 / +40) maximale Anhebung/Absenkung in °C)
      K = Krümmung Kennlinie (0 bis 1(0(0)) oder andere brauchbare Werte)


      Die Idee:

      Quellcode

      1. Vorlauf = t + (( T * -1) * T / 100 ) * K

      Da kommt aber nur Murx raus; bin halt keine Mathe- Leuchte :rolleyes:

      Heraus kommen soll natürlich, das bei sinkender Außentemperatur die Vorlauftemperatur angehoben werden soll, wenn Außentemperatur unterhalb "O" resp. abgesenkt werden soll, wenn oberhalb "O".
      Außerdem möchte ich die Kennlinie von einer Geraden über "K" verbiegen können, so das bei einem K von z.B. 1 (oder 10 oder 100) etwas heraus kommt wie das hier:
      kd2gr.jpg
      --- Micha